Golden Circle auf eigene Faust – Tag 1 in Reykjavík

Nach dem gestrigen Seetag sollten wir heute Mittag Island erreichen. Planmäßig hätten wir um 13 Uhr in Reykjavík anlegen sollen, das Schaukeln gestern war aber einem starken Gegenwind geschuldet gewesen und so schafften wir es nicht pünktlich. Für uns war das nicht ganz so wild, da wir lediglich einen Mietwagen reserviert hatten, der hoffentlich auch noch 2 Stunden später auf uns warten würde. So hatten wir also über den Mittag noch ein wenig mehr Zeit als eingeplant - und für unseren Rundtrip leider etwas weniger...

Erste Essenserfahrungen und Entspannen auf der Eclipse

Nach unserem gestrigen feuchten Ausflugstag in Nordirland stand heute der erste Seetag dieser Reise an. Wir waren bisher noch nicht Celebrity Cruises gefahren und wusste daher noch nicht, was uns erwarten würde - das Entertainment an Bord unterscheidet sich bei den Reedereien mitunter doch sehr. Was man aber überall in irgendeiner Form machen kann, ist sich entspannen und das war heute neben hemmungslosem Schlemmen auch eines unserer vorrangigen Ziele! 😉

Belfast und die Riesen – Unser Landausflug zum Giant’s Causeway in Nordirland

Schon am ersten Tag unserer Kreuzfahrt ging es gleich in die Vollen. Wir machten Halt in Belfast und würden eine Stadtrundfahrt und einen Ausflug zum Giant's Causeway, einem Naturphänomen im Norden der irischen Insel machen. Vorher hatten wir aber noch eine exklusive Veranstaltung - aus unerfindlichen aber sehr erfreulichen Gründen waren wir mitsamt den Schwiegereltern als einige wenige auf das Helipad des Schiffs eingeladen worden, um die Einfahrt in den Hafen von Belfast aus nächster Nähe zu beobachten! Ein richtig ereignisreicher Tag! 🙂

Ab in den Norden mit der Celebrity Eclipse! Island und Irland per Schiff

So, los geht's! Hier kommen in den nächsten Tagen unsere Reiseberichte zu unserer Kreuzfahrt mit der Celebrity Eclipse in den hohen Norden nach Island. Abfahrt war in Dublin, von dort aus ging's über Belfast erst nach Reykjavik und noch weiter hinauf nach Akureyri. Auf dem Rückweg Richtung Irland machten wir noch Halt auf den Shetland Islands und legten noch einen Abstecher im Süden Irlands in Cobh, dem Hafen der zweitgrößten irischen Stadt Cork ein. Na, hört sich das nicht vielversprechend an? Dann bleibt dran und erfahrt alles über das Schiff und die Orte und Highlights unserer Reise! 😉