FAQ Kreuzfahrthafen: Reykjavik, Island

Nordlandkreuzfahrten sind schon immer beliebt, wer kennt auch nicht den Vorreiter der modernen Kreuzfahrt, die Hurtigruten in Norwegen? Norwegen ist aber nicht die einzige nordlische Destination, die durchaus sehenswert ist. Immer mehr Kreuzfahrtschiffe halten auf Island zu, entweder im Rahmen einer Irland/England/Island-Tour oder als Transreise über Grönland in die USA. Reykjavik ist da im Prinzip gesetzt, neben 1, 2 oder 3 weiteren Stops auf Island. Gerade die isländische Hauptstadt lohnt sich nämlich besonders. Warum, das haben wir in unseren Kreuzfahrthafen-FAQ's zu Reykjavik einmal zusammengefasst.