FAQ: Kreuzfahrthafen Santa Cruz, Teneriffa

Wer auf einer Kanarenkreuzfahrt in Teneriffa festmacht, der liegt vor dem Hauptort Santa Cruz. Hier, auf der größten Kanareninsel, ist eines von 2 Verwaltungszentren der Kanaren (neben Las Palmas auf Gran Canaria). Der Ort selbst ist zwar kein touristisches Zentrum aber dennoch sehenswert und wem das nicht reicht, für den ist Santa Cruz der Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art.

Ein Rundgang durch Santa Cruz, Teneriffa

Am 5. Tag der Reise war wieder Land in Sicht. Wir hatten am morgen auf Teneriffa festgemacht, vor Santa Cruz, der Hauptstadt um genau zu sein und diese würden wir uns heute auch ansehen. Im Grunde ist Santa Cruz nicht gerade das Ziel aller Kanarenkreuzfahrer, uns hatte aber keiner der Ausflüge von NCL zugesagt. Viele der Reedereiausflüge beinhalteten Stops in La Orotava und Puerto de la Cruz, beide Orte hatten wir aber im letzten Jahr auf unserer Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 4 schon gesehen (So vielfältig ist Teneriffa!). Den Teide, den Hausvulkan der Insel, hätten wir schon gern gesehen aber nicht nur mit einer Bustour. Wenn dann hätten wir uns schon ein bisschen bewegen wollen, einen Wanderausflug gab es aber nicht. Mit unserem Anlegezeitfenster hätten wir es auch leider nicht geschafft uns einem der lokalen Anbieter anzuschließen - beim nächsten Mal dann halt. Heute gab es also Stadtbummel!