AIDAnova, das erste Schiff der Helios Klasse – Auf dem Weg zu mehr Umweltschutz in der Kreuzfahrtbranche

AIDAnova - der Name steht für mehr als nur ein 'neues' Schiff in der AIDA-Flotte. Viel mehr bedeutet das 'nova' im Namen, denn das Schiff läutet den ersten Schritt zu einer dringend erforderlichen Umweltwende im Kreuzfahrtbusiness ein. Erstmals kann ein Schiff ausschließlich über das umweltfreundlichere LNG (Flüssig-Erdgas) betrieben werden. Sicher, das Nonplusultra in Sachen Klimaschutz ist damit noch nicht erreicht, denn auch LNG ist nicht völlig unschädlich für die Umwelt. Ein Abschied vom Schweröl wird dadurch aber erstmals in der Schifffahrt realistisch - nicht morgen, aber perspektivisch.

Kreuzfahrten – Traumurlaub oder Umweltalptraum? Eine Bestandsaufnahme

Ja, wir geben es zu: Wir lieben Kreuzfahrten! Über das weite Meer schauen und an jedem neuen Morgen vor einer anderen imposanten Kulisse aufwachen, das ist für uns die beste Art Urlaub zu machen. Denn wir wollen die Welt sehen und zwar möglichst viel davon. Denn die Welt ist schön - unsere Meinung nach soll sie das aber auch bleiben. Das muss nicht unbedingt ein Widerspruch sein. Eine Bestandsaufnahme.